Donnerstag, 22. März 2012

ist für viele vielleicht keine große Zahl, aber danke danke danke danke danke euch!

Seitenaufruf-Diagramm 10000 Seitenaufrufe

Danke <3

Ein Optimist ist in der Regel der Zeitgenosse, der am ungenügendsten informiert ist.

Normalerweise merkt man schon nach nur wenigen Wochen, ob ein Jahr gut wird oder nicht. Es passieren immer irgendwelche guten oder schlechten Dinge, die sich für immer in deinem Kopf einprägen. 
Aber irgendwie sind schon fast 3 Monate meines 2012 rum und ich kann noch nicht wirklich sagen, um was für ein Jahr es sich handelt. Die Wochen rennen an mir vorbei und es fühlt sich so an, als würde ich in einer Glaskuppel sitzen und einfach nur zuschauen. Als würde ich mit meinem Mathebuch da sitzen und einfach nur zuschauen. Kennt ihr das Gefühl? Irgendwie unternehmt ihr die ganze Zeit etwas, aber im selben Moment irgendwie auch nicht. Man kommt Heim, isst, lernt, entspannt und kann dann schon schlafen gehen, weil der Tag einen einfach nur geschafft hat. Freitags freut man sich auf's Wochenende und ehe man sich versieht, ist schon wieder Montag. Man nimmt sich so viel vor am Wochenende, geht abends mit Freunden weg und lernt sonntags für die nächsten Arbeiten. So vergehen Stunde um Stunde und man wird Stunde um Stunde älter. Ansonsten überwiegen doch irgendwie die guten Zeiten, obwohl nich wirklich etwas weltbewegendes passiert. Dem Fuß geht's gut, Gangschule beginnt bald wieder, vorläufige Zusage für's Gymnasium, alle sind gesund, die letzten Arbeiten vor den Prüfungen stehen grade an und das Wetter ist wunderwunderwunderschön.





Sonntag, 18. März 2012

Man soll keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug.

|Gesehen| Türkisch für Anfänger

|Gelesen| Momentan nur meine Heftaufschriebe

|Gehört| Energy Stuttgart <3

|Getan| Termine im Krankenhaus, gelernt, telefoniert, eingekauft
 
|Gegessen |  Ganz viel Schokolade :D
|Getrunken|  Wasser

|Gedacht| Wann denn nun endlich meine Zusage vom Gymnasium kommt

|Gefreut| Perfektes Wetter zum Fahrrad fahren
 
|Geärgert| Über die EWG-Arbeit und die Mitarbeiter im Krankenhaus
 
|Gewünscht| Eine qualifizierte physiotherapeutische Praxis
 
|Gekauft|  Shampoo

|Geklickt | Gina Tricot

Samstag, 10. März 2012

Manchmal braucht man keine Worte.


>> es gibt immer einen Grund etwas zu tun. Einen guten Grund und den wahren Grund.

Montag, 5. März 2012

Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.

Habe mit einer Freundin versucht ein paar Schminksachen auf einem Blog auf die Beine zu stellen, aber es hat irgendwie nicht geklappt und so hab ich den "Schminkblog" wieder gelöscht. Hatte dort ein paar Bilder hochgeladen und ich find es zu schade diese Bilder einfach auf der Festplatte unbenutzt liegen zu lassen. Passt vielleicht nicht wirklich hier zu meinen Themen, aber hier sind die Bilder. Ein paar Schminkversuche:)




falls das nichts für euch war, dann kann dieser schöne Rücken vielleicht entzücken? ;)


eine wunderschöne Woche wünsche ich euch allen! (warm anziehen, es wird wieder kälter =/ )